>> Hier gibt es einen chronologischen Überblick mit mehr oder weniger einschneidenden biographischen Wegmarken ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Details finden sich unter den entsprechenden Kategorien.

11. April 2021 Wahl auf Platz 22 der baden-württembergischen grünen Landesliste zur Bundestagswahl 2021
6. Juli 2020 Nominierung zum grünen Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen
Juni 2020 Gründungsmitglied im Förderverein Ablachtalbahn e. V. und Berufung in den Beirat
26. Mai 2020 Wahl in den Beirat des Zentrums für Mundart der Pädagogischen Hochschule Weingarten durch den Senat
29. Januar 2020 Gründungsmitglied von «konsequent e. V. – Verein zur Abwehr des Antisemitismus»
6. Oktober 2019 Erster Marathonlauf beim 3-Länder-Marathon in Lindau
Mai/Juli 2019 Wiederwahl in den Sigmaringer Kreistag, Wahl zum Fraktionsvorsitzenden
2011 bis 2019 Online-Redakteur für das Schweizer Nachrichtenportal bluewin.ch
Mai/Juli 2014 Wahl in den Sigmaringer Kreistag für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, damit einhergehend Wahl zum ersten grünen Verwaltungsrat in der Geschichte der Hohenzollerischen Landesbank Kreissparkasse Sigmaringen
31. Dezember 2013 Erstteilnahme an einem Volkslauf, dem Silvesterlauf Sigmaringen
Nov. 07 bis Jan. 08 Praktikum am Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt/Sibiu, Rumänien
1998 bis 2009 Studium der Religionswissenschaft, Rumänistik und Linguistik an der FU Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin, Abschluß als M.A.
2002 Gründungs- und zeitweiliges Vorstandsmitglied der Zentralkapelle Berlin e.V.
1999 Eintritt bei Bündnis 90/Die Grünen
1998 Abitur am Hohenzollerngymnasium Sigmaringen mit den Leistungsfächern Altgriechisch und Deutsch
1994 Aufbau einer Ortsgruppe der Grün-Alternativen Jugend in Sigmaringen
1992 Eintritt in die Musikkapelle Laiz e. V., Ausbildung am Flügelhorn, später Umstieg aufs Waldhorn
1984 Umzug von Leinfelden-Echterdingen nach Sigmaringen-Laiz
14. Juli 1978 Geburt in Ostfildern-Ruit
Menü