Datum/Zeit
Date(s) - 09.07.2021
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Alter Schlachthof

Kategorien


Die EU muss sich beweisen. Immer wieder gibt es negative Schlagzeilen und den Vorwurf, dass verschiedene Mitgliedstaaten die Wertegemeinschaft aushöhlen und ausnutzen und das scheinbar, ohne auf große Gegenrede zu stoßen. Einer der dagegenredet, unangenehme Wahrheiten ausspricht und die Grundwerte der EU auch international verteidigt, ist Reinhard Bütikofer.

Der Abgeordnete des Europäischen Parlaments war von 2002 bis 2008 einer der beiden Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen und kommt am nächsten Freitag, den 09. Juli 2021 zu uns nach Sigmaringen. Im Alten Schlachthof werden er und unser Bundestagskandidat, Johannes Kretschmann, über die Europäische Union und deren Zukunft diskutieren.

Wie kann die Staatengemeinschaft in den nächsten Jahren sowohl nach innen als auch nach außen gestärkt werden? Welche Reformen sind nötig und möglich?

Während Reinhard Bütikofer in seiner Rolle als Abgeordneter aus der Perspektive des Europäischen Parlaments berichtet, möchte Johannes Kretschmann einen Schwerpunkt seiner politischen Arbeit im Bundestag (sollte er gewählt werden) auf die Osteuropapolitik legen. Für ihn ist klar, dass die Europäische Union in naher Zukunft wachsen soll. Immer wieder beleuchtet er die Vorteile der Union, auch für unsere Region. So hat er zum Beispiel als Kreisrat angeregt, als Landkreis über die Einführung einer Kreispartnerschaft mit einem anderen Landkreis nachzudenken, vorzugsweise aus dem östlichen Teil Europas. Und auch im Rahmen der Donauraumstrategie liegt die EU direkt vor unserer Haustür.

(Vorbericht: Xenia Rebsam)

Die beiden Politiker werden sich in der politischen Diskussion auch den Fragen aus dem Publikum stellen. Der Kreisverband Sigmaringen lädt alle Interessierten herzlich ein!

Termin: Freitag, 09. Juli 2021 um 18.00 Uhr

Ort: Alter Schlachthof Sigmaringen, Georg-Zimmerer-Straße 7, 72488 Sigmaringen

Hinweis: Die Veranstaltung wird bei gutem Wetter draußen stattfinden, Abstand kann in jedem Fall gehalten werden, bringen Sie bitte trotzdem eine Maske mit!

Menü