Beiträge von jfk_laiz

Eine Passage in den Bundestag

Allgemein, Frontpage, Politik
0
Endlich ist ein Knopf dran! Nach Wochen und Monaten der Anspannung haben die grünen Delegierten auf dem Landeslistenparteitag in Heilbronn die Bürde der bangen Erwartung von mir genommen und mich mit 74,38% auf Platz 22 der baden-württembergischen Landesliste gewählt. Beurteilt selbst, ob meine Rede (auch als Leseexemplar zugänglich) geschadet oder…

Anlauf auf die grüne Landesliste

Allgemein, Frontpage, Politik
0
Wollen die 207 grünen Delegierten Baden-Württembergs mich in der Bundestagsfraktion sehen? Parteimitglied seit 1999, Kreisrat vom Lande in Vorsitzendenverantwortung, Osteuropaversteher, Pragmatiker mit apokalyptischen Wurzeln (Tschernobyl hat mich politisch und literarisch tief geprägt)? Die Stunde der Entscheidung naht. Am 10. und 11. April 2021 wird bei einer Hybridveranstaltung in Heilbronn die Landesliste…

Asche von der Glut pusten

Allgemein, Frontpage, Dialekt, Politik
0
«Ich darf nicht schwäbisch sprechen» – Diesen schockierenden Nachweis für Schwarze Sprachpädagogik präsentierte der Dialektologe Dr. Ewald Hall bei der Videokonferenz «Dialekt im Gschäft – scheuen oder schwätzen?». In der Spitze nahmen 61 Leute bei der munteren Veranstaltung teil. Sicher auch wegen der muttersprachlichen Weisen, die der Liedermacher Pius Jauch…

Vollverwertung von Schnauze bis Schwanz

Allgemein, Frontpage, Politik
0
Grüner Besuch im «Eßzimmer»: Auf die zuvorkommende Einladung von Robert Wiest, dem grünen Biberacher Landtagskandidaten, durfte ich mich zum Lokaltermin im «Nose-to-Tail»-Restaurant Eßzimmer in Mittelbiberach einfinden. Chefkoch Simon Kaiser demonstrierte uns nicht nur das kreative Coronakonzept seiner «Genußwerkstatt», sondern ließ uns als aktive Küchenschaben auch an der Zubereitung köstlicher Spezereien…

Bier für die Berliner Blase

Allgemein, Frontpage, Politik
0
Normalerweise klingt «Berliner Blase» als Bezeichnung für einen von der Realität abgekapselten Hauptstadtkosmos ja nur bedingt schmeichelhaft. Doch das mir bis dato unbekannte, gänzlich digitale Nachrichtenmagazin The Pioneer kultiviert diesen Habitus und möchte gerade aus dieser und für diese Blase spannende Neuigkeiten liefern. Habe nicht lange gefackelt und der sympathischen…

Ablachtalbahn weckt großes Interesse

Allgemein, Frontpage, Politik
0
Bis zu 80 Teilnehmer bei einer Videokonferenz, die bekommt man nicht mit saurem Bier vor den Bildschirm. Aber mit einem unserer grünen Leib- und Magenthemen im Kreis, der Reaktivierung der Ablachtalbahn. Hoffnungsvoll stimmte der hohe Zuspruch von (auch skeptischen) Interessierten aller Provenienz und Couleur, persönlich habe ich mich besonders über…

Bitte bloß oimol: Coronarrabaum

Allgemein, Frontpage, Kultus
0
Wenn d’Sonna scheint, isch älles schee,Mer kennt sich froga: «Wa witt au meh?»Doch’s geit no Leit, wo merkat, was fählt,Wo ab am Schmotziga butzt send ond gstrählt,Mäschgerle em bonta Häs – normalerweis.Warom lant se s’bleiba: zom Trotz, mit Fleiß?A wa! Wemmer däfdet, däta mer’s pfätza lau,Vom Häge en da Hasa…

Mit Schwarz über Sprache sprechen

Allgemein, Frontpage, Dialekt, Politik
0
Mit keinem geringeren als dem Vorsitzenden der Mehrheitsfraktion im Landtag, Andreas Schwarz, führte ich ein Gespräch über die Bedeutung des Dialekts für unser Selbstbewußtsein als Baden-Württemberger. Leibhaftig wär’s sicher noch zömpftiger gewesen, aber mit dem bißchen Seuche und Digitalisierung würde die Dialektvielfalt südlich des Weißwurstäquators wohl noch fertig werden, wären…

Mitschwätzen im Lande

Allgemein, Frontpage, Politik
0
Die «Politik des Gehörtwerdens» in Baden-Württemberg hat verschiedene Gesichter. Eines davon ist das von Gisela Erler. Mit dem grünen Urgestein wurde 2011 unmittelbar nach der grün-roten Regierungsübernahme in Baden-Württemberg eine Stelle im Staatsministerium geschaffen, die es so nur in Baden-Württemberg gibt. Seitdem arbeitet die in Biberach an der Riß geborene…

Wie geil ist diese Fraktion???!!!

Alle ihre Anträge haben diese acht vortrefflichen Grünspechte im Sigmaringer Kreistag durchgebracht! Mehr Energie aus erneuerbaren Quellen, mehr Personal für den Klimaschutz, mehr Verkehr und Güter auf die Schiene, mehr biologisch-regional angebaute und fair gehandelte Lebensmittel, mehr Einsatz für den Zusammenhalt in Europa! Bei der Haushaltsverabschiedung in der Bingener Sandbühlhalle…
Menü